Organisatoren  
       
     
     

Veranstalter und Auftraggeber

Das Schweizerische Bundesamt für Bildung und Wissenschaft (BBW) trägt für das Jahr 2002 die Schirmherrschaft für den MEDIDA-PRIX.
In den Jahren 2000 und 2001 wurde der mediendidaktische Hochschulpreis jeweils vom Österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (bm:bwk) und dem deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (bmb+f) ausgerichtet.


Initator der Idee

Die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) hat als überparteiliche wissenschaftliche Vereinigung die Ausschreibung des mediendidaktischen Preises angeregt. Die Preisverleihung findet im Rahmen ihrer internationalen Fachtagung an der Universität Basel am (17. - 19. September 2002) statt.


Wissenschaftliche Leitung

Dr. Christoph Brake
Die wissenschaftliche Leitung bestellt den wissenschaftlichen Beirat und koordiniert die Gutachter/innen und die Jury.


Organisation

Organisationsbüro des MEDIDA-PRIX 2002
Leitung: Monika Topper

Adresse:

MEDIDA-PRIX
c/o IWF
Nonnenstieg 72
D-37075 Göttingen

Tel.: +49 (551) 5024-379
Fax: +49 (551) 5024-377
eMail: medidaprix@iwf.de


Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Ausschreibung.

       
    zurück zum Anfang dieser Seite