Wissenschaftlicher Beirat

Der wissenschaftliche Beirat überwacht die angewendeten Evaluationsverfahren und -kriterien, bestellt die Gutachter/innen und die Jury und entscheidet in Zweifelsfällen nach Anhörung aller Betroffener. Die Entscheidungen des wissenschaftlichen Beirats sind bindend, dagegen ist kein ordentliches Rechtsmittel zulässig.


Der wissenschaftliche Beirat setzt sich aus sechs Personen der beteiligten Länder zusammen (2D, 2CH, 1A + wiss. Leiter).


Prof. Dr. Andrea Back, Universität St. Gallen, CH

Prof. Dr. Peter Baumgartner, Universität Innsbruck, A

Dr. Federico Flückiger, SUPSI, Manno, CH

Prof. Dr. Ludwig J. Issing, FU Berlin, D

Dr. Hartmut Simon, Universität Siegen, D

 
  zurück zum Anfang dieser Seite